- Steuerncheck.net - http://www.steuerncheck.net -

Kfz Steuer Diesel

Jeder Kfz Halter in Deutschland ist dazu verpflichtet, für ein angemeldetes Kfz, welches er im öffentlichen Straßenverkehr bewegen möchte, Kfz Steuer an das Finanzamt zu entrichten. Wie hoch die Kfz Steuer für einen Diesel ausfällt hängt von 2 wichtigen Faktoren ab – sowohl bei der alten als auch bei der neuen Kfz Steuer auf Diesel.

Ob die alte oder neue Kfz Steuer auf Diesel die Berechnungsgrundlage ist, hängt vom Datum der Erstzulassung ab. Liegt das Datum der Erstzulassung vor dem 01.06.2009, so wird die alte Kfz Steuer zugrunde gelegt, liegt das Datum der Erstzulassung nach dem 01.06.2009, so gilt die neue Kfz Steuer.

Für die alte Kfz Steuer für Diesel sind der Hubraum und die Schadstoffklasse die Bemessungsgrundlage. So gilt pro 100 cm³ Hubraum bei
– D3 und besser: Kfz Diesel 15,44 Euro,
– Euro 2: Kfz Diesel 17,25 Euro,
– Euro 1: Kfz Diesel 28,55 Euro,
– nicht schadstoffarm: Kfz Diesel 33,29 Euro,
– nicht schadstoffarm, Ozonfahrverbot und übrige Fahrzeuge: Diesel 37,58 Euro.

Für die Kfz Steuer Diesel sind hierbei immer die angefangenen 100 cm³ maßgebend: Wer also einen Diesel nach D3 Norm mit 1170 cm³ fährt, der muss 185,28 Euro Kfz Steuer pro Jahr bezahlen – für 1210 cm³ würden 200,72 Kfz Steuer pro Jahr anfallen.

Die neue Kfz Steuer für Diesel, die für Fahrzeuge, die nach dem 01.06.2009 erstmalig angemeldet wurden, stützt sich auf eine andere Berechnungsgrundlage: Hier zählt auch der Hubraum, aber nicht die Schadstoffklasse, sondern der CO2 Ausstoß. Hier werden pro 100 cm³ Hubraum 9,50 Euro fällig sowie der CO2 Zuschlag von 2 Euro pro Gramm CO2 pro Kilometer.

Es gelten für den CO2 Ausstoß jedoch Freigrenzen, diese sind:
– bis Ende 2011: 120 g CO2 pro km
– bis Ende 2013: 110 g CO2 pro km
– ab 2014: 95 g CO2 pro km

Die Steuer für einen Diesel, der nach dem 01.06.2009 erstmalig zugelassen wurden, mit 1170 cm³ und 140 g CO2 / km würde also bis Ende 2011 64 Euro Kfz Steuer Diesel, bis Ende 2013 84 Euro Kfz Steuer Diesel und ab 2014 114 Euro Kfz Steuer Diesel pro Jahr betragen.

Wichtig: Sollte kein Rußfilter der Stufe PM5 vorhanden sein, so fällt noch einmal ein Zuschlag von 1,20 Euro / 100 cm³ an – bei dem Beispielfahrzeug mit 1170 cm³ wären dies 14,40 Euro Kfz Steuer Diesel zusätzlich. Gerade bei größeren Hubraumzahlen und langfristig genutzten Fahrzeugen lohnt sich hier die Umrüstung / Nachrüstung.