Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Finanzamt & Behörden":

Beamte – außergewöhnliche Belastungen

Beamte können natürlich ebenso wie andere Steuerzahler auch außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend machen, und zwar im Zuge ihrer jährlichen Einkommensteuererklärung. Steuerrechtlich gesehen sind die Regelungen für außergewöhnliche Belastungen bei Beamten ebenso fest abgesteckt, wie bei anderen...

Anzeige

Beamte – Sonderausgaben absetzen von der Steuer

Neben den Werbungskosten und den außergewöhnlichen Belastungen können Beamte natürlich auch Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Dabei ändern sich die steuerrechtlichen Regelungen beim Absetzen der Sonderausgaben für Beamte eigentlich nicht sonderlich im Vergleich zu den Arbeitnehmern,...

Beamten – Werbungskosten absetzen

Beamte haben natürlich genau wie normale Arbeitnehmer auch die Möglichkeit, Werbungskosten steuerlich abzusetzen. Das Absetzen von Werbungskosten ist steuerrechtlich in Deutschland ganz genau festgelegt und lässt im Grunde wenig bis gar keinen Spielraum übrig – wer...

Neue Steuerreform: Was wird sich ändern?

Die Regierung plant wieder eine neue Steuerreform, die alle Bürger um 585 Millionen Euro pro Jahr entlasten soll. Ob es sich dabei um ein echtes Steuergeschenk handelt, über das man sich freuen kann oder nur um...

Fehler in der Lohnsteuer: Zu hohe Beiträge für die Krankenkasse!

Die Lohnsteuerbescheinigung für das Jahr 2010 kann aufgrund fehlerhafter Berechnung falsch sein – für den Steuerzahler heißt das, dass hier unter Umständen zuviel Steuern bezahlt werden mussten. Es ist nicht sicher, ob alle Lohnsteuerbescheinigungen fehlerhaft...

Anzeige

Lohnsteuer: Fehler in der Lohnsteuerbescheinigung

Wenn eine Lohnsteuerbescheinigung seitens des Finanzamts falsch ausgefüllt oder erstellt worden sein, so dürfen dem Steuerzahler oder dessen Arbeitgeber hierdurch keine Nachteile und Aufwände erwachsen. Das Finanzamt muss diese Fehler selbständig beheben und zugunsten des Steuerzahlers...

Kilometerpauschale möglicherweise zu niedrig

Arbeitnehmer und Arbeitgeber können den Weg zur Arbeit und zur Betriebsstätte mit der Kilometerpauschale von 30 Cent pro Kilometer steuerlich geltend machen. Doch ob dies noch so rechtens ist, ist fraglich, denn möglicherweise liegt derzeit eine...