Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Finanzamt & Behörden":

Steuerliche Änderungen 2011

Das deutsche Steuerrecht ist im Grunde im stetigen Wandel begriffen – so ist es kaum verwunderlich, dass auch für das Jahr 2011 einige Änderungen in Kraft getreten sind, die Arbeitnehmer, Unternehmer oder auch Rentner bzw. allgemein...

Anzeige

Grundsteuer – Höhe und Berechnung

Die Grundsteuer ist eine direkte Steuer, die dann erhoben wird, wenn man Eigentümer eines Grundstücks ist, unerheblich davon, ob dieses bebaut ist oder nicht. Die Grundsteuer wird stets auf den Einheitswert eines Grundstücks erhoben, welcher vom...

Online Kindergeld beantragen

Die Bundesagentur für Arbeit geizte bisher nicht mit bürokratischen Hürden, doch für Eltern wird bei der Beantragung des Kindergeldes jetzt vieles einfacher. Denn dieses muss nicht mehr vor Ort oder auf dem Postweg beantragt werden, sondern...

ELStAM – Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale

Der Name „ELStAM“ steht für „ElektronischeLohnSteuerAbzugsMerkmale“. Diese Daten wurden im Verlauf des Jahres 2011 nun endgültig in einer Datenbank des Bundeszentralamts für Steuern gesammelt. Für Arbeitnehmer bedeutet das, dass sie nicht mehr wie bislang dazu verpflichtet...

Lohnsteuertabelle 2011

Lohnsteuertabellen dienen Arbeitgebern dazu, die Lohnabrechnung zu erstellen, solang diese nicht über EDV bzw. maschinell erstellt wird. Dabei kommen unterschiedliche Lohnsteuertabellen zum Einsatz, basierend darauf, inwiefern Pflichtbeiträge im entsprechenden Dienstverhältnis zur gesetzlichen Rentenversicherung zu zahlen sind,...

Anzeige

Ist Steuerhinterziehung ein Kavaliersdelikt?

Steuerhinterziehung ist laut deutschem Recht (§ 370 AO – Abgabenordnung) eine Straftat, welche mit einer Geldstrafe oder sogar bis zu 10 Jahren Freiheitsstrafe geahndet werden kann. Aber: Die Abschreckung, die sich der Staat davon erhofft, scheint...

Finanzamtschulden – Privatinsolvenz beantragen

Steuerschulden sind in aller Regel als besonders unangenehm zu bezeichnen: nicht nur deswegen, weil man das Geld dem Staat und damit indirekt der Gemeinschaft schuldet, sondern vor allem auch deswegen, weil sich das Finanzamt in aller...