Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Finanzamt & Behörden":

Höhe der Verbrauchsteuer

Die Verbrauchsteuer an sich gibt es in Deutschland nicht, denn unter dem Begriff Verbrauchsteuer verstecken sich eine Vielzahl von Steuern auf verschiedene Waren, die in unterschiedlicher Höhe und Art erhoben werden können. Die Verbrauchsteuer, ist wie...

Anzeige

Vergnügungsteuer: Automatensteuer / Spielsteuer

Die Automatensteuer oder Spielsteuer, die Betreiber von Spielautomaten entrichten müssen ist eine Unterart der Vergnügungsteuer. Auch sie ist damit eine kommunale Steuer, die je nach Ermessen der Kommune in unterschiedlicher Höhe erhoben werden kann. Die Automatensteuer...

Finanzamt Zinsen – steuerliche Behandlung

Die ertragssteuerliche Behandlung von Erstattungszinsen und Nachzahlungszinsen bei der Gewerbesteuer und der Körperschaftssteuer war zwischen Steuerzahlern und Finanzamt immer wieder Anlass für Unstimmigkeiten. Diese wurden nun mittels Urteil und gesetzlicher Regelung mehr oder weniger beigelegt. Der...

Termine und Fristen: Steuern 2011

Auch im Jahr 2011 sind wieder feste Termine und Fristen bei der Zahlung der Steuern einzuhalten. Für welche Steuerart welche Termine und Fristen eingehalten werden müssen bei welcher Zahlungsart und welche Schonfristen es gibt, ist der...

Unterhalt – Nachweise für das Finanzamt

Bekanntlich lassen sich Unterhaltsleistungen, zu deren Zahlung man verpflichtet ist. Steuerlich absetzen. Doch das Finanzamt erkennt die entstandenen Kosten natürlich nicht einfach so an, vielmehr müssen die Aufwendungen nachgewiesen werden. Die Unterstützungsleistungen bzw. die Unterhaltszahlungen müssen...

Anzeige

Steuerbescheid Widerspruch – wie reagiert das Finanzamt?

Wer mit dem Steuerbescheid, den das Finanzamt als Antwort auf die Abgabe der Steuererklärung versendet, nicht einverstanden ist, hat grundsätzlich die Möglichkeit, Einspruch gegen den Steuerbescheid zu erheben. Dafür steht dem Steuerzahler eine einmonatige Frist zu,...

Steuerbescheid – Frist für den Einspruch

Grundsätzlich haben Steuerzahler die Möglichkeit, dem vom Finanzamt erstellten und nach Abgabe der Steuererklärung an den Steuerzahler verschickten Steuerbescheid zu widersprechen, sofern Gründe vorliegen. Gründe können beispielsweise sein, dass der Fiskus die Steuer zu hoch angesetzt...