Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Freiberufler":

Scheinselbstständigkeit – Arbeiten in der steuerrechtlichen Grauzone

Steuerbehörden unterscheiden zwischen Freiberuflern und abhängig Beschäftigten. Diese Einstufung hat erhebliche Konsequenzen auf die jeweilige Steuerlast. Wie hoch diese ist, können Sie zum Beispiel bei http://firma.de/steuerberater nachlesen. Von Scheinselbständigen spricht man, wenn sich ein eigentlich abhängig...

Anzeige

Kinderbetreuungskosten: Änderungen gültig ab 2012

Eltern sollen es mit den durch das Steuervereinfachungsgesetz beschlossenen Änderungen hinsichtlich der Kinderbetreuungskosten eigentlich einfacher und besser haben, was jedoch nur teilweise gelungen ist. Ein Plus: Die Kosten für die Kinderbetreuung sind nun einfacher absetzbar –...

Abfärbetheorie: Vorsicht bei freiberuflicher und gewerblicher Tätigkeit!

  Wer als Freiberufler nicht nur ausschließlich freiberuflich, sondern auch gewerblich tätig sein sollte, muss darauf achten, dass die Einkünfte aus der gewerblichen Tätigkeit nicht mehr als 1,25 % des Gesamteinkommens aus freiberuflicher und gewerblicher Tätigkeit übersteigen,...

Geschäftsausgabe: Teure Sausen und Luxusreisen?

Immer wieder muss man in den Nachrichten von Fällen lesen, in denen Vorstände, bestimmte Mitarbeiter oder einfach Geschäftsleute unter sich luxuriöse Reisen, aufwendige Partys oder weniger stilvolle und moralisch verwerfliche „Ausflüge“ unternehmen und das Ganze noch...

BGA & Werbungskosten: Arbeitsecke ist kein Arbeitszimmer

Wer als Selbstständiger oder Arbeitnehmer statt eines Arbeitszimmers nur eine Arbeitsecke hat – also keinen eigenen Raum, sondern nur einen Teil eines Raumes als Arbeitszimmer nutzt – kann das nach wie vor nicht als Werbungskosten (Arbeitnehmer)...

Anzeige

Steuerberaterwechsel: Unterlagen müssen herausgegeben werden

Wer seinen Steuerberater wechseln möchte, der hat leider zu oft wieder mit Steuerberatern zu kämpfen, welche die Unterlagen ihrer ehemaligen Mandanten trotz fehlendem Mandats noch lange zurückbehalten bzw. nicht herausgeben wollen – und das, obwohl dies...

Werbungskosten: Sprachkurs absetzen

Sämtliche Kosten, die im direkten Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen, können als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden – nur: dieser Zusammenhang muss auch subjektiv und tatsächlich bestehen und nicht nur „entfernt“. Das gilt auch...