Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Selbständigkeit":

Selbständigkeit – Steuern auf einen Blick

Ob man nun selbständig, ein Arbeitnehmer oder Beamter ist, Steuern muss jeder zahlen, der ein Einkommen von mehr als 7.664 Euro im Jahr bzw. 15.328 Euro bei Zusammenveranlagung überschreitet. Für Selbständige ergeben sich jedoch einige Unterschiede...

Anzeige

Steuer für Selbständige – das Wichtigste auf einen Blick

Selbständige müssen natürlich ebenso wie Arbeitnehmer, Rentner und andere Steuerpflichtige Steuern auf ihre Einnahmen zahlen. Dabei gilt es zu unterscheiden, ob es sich um einen freien Beruf handelt, der ausgeübt wird, oder ob eine gewerbliche Tätigkeit...

Steuer ID – Was ist wichtig?

Jeder Bürger in Deutschland hat eine Steuer Identifikationsnummer – und das ein Leben lang. Denn die Steuer ID ist nicht veränderbar und gilt bis zu 20 Jahre nach dem Ende des Lebens. Die Steuer ID trat...

Freiberufler Steuern – das Wichtigste auf einen Blick

Dass auch Freiberufler, ebenso wie Gewerbetreibende oder Arbeitnehmer, Steuern zahlen müssen, liegt auf der Hand. Doch für Freiberufler gibt es in Hinblick auf das Steuerrecht gewisse Regelungen, die die freien Berufe von Gewerbetreibenden unterscheidet. Der Begriff...

Umsatzsteuerbefreiung – alle Infos zur Regelung

Gewisse Berufsgruppen bzw. Unternehmen haben die Möglichkeit, sich von der Umsatzsteuer befreien zu lassen, doch das nicht in jedem Fall, in dem es theoretisch möglich ist, auch tatsächlich Sinn. Entsprechend sollte man auf diese Regelung als...

Anzeige

Einfache Buchhaltung mit Einnahmen Überschuss Rechnung

Jeder der einer gewerblichen Tätigkeit, sei es als Selbständiger oder Freiberufler, nachgeht ist zu einer regelmäßigen Buchführung verpflichtet und den jährlichen Gewinn zu ermitteln: Dies kann entweder mittels der Bilanzierung erfolgen oder der Einnahmen Überschuss Rechnung. Um...

Einfache Buchhaltung für Kleinunternehmer

Selbständige sind immer zur Führung einer Buchhaltung verpflichtet, damit ihre Geschäftsvorgänge zur Erhebung der Steuer und auch zur Prüfung dieser nachvollziehbar sind. Hier hat man die Wahl zwischen der einfachen und der doppelten Buchhaltung – die...