Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Steuererklärung":

Arbeitnehmer – Bewirtungskosten absetzen

Dass Arbeitgeber Bewirtungskosten unter gewissen Voraussetzungen absetzen können, ist im Grunde nichts Neues. Für viele Steuerpflichtige jedoch verblüffend ist, dass auch Arbeitnehmer Bewirtungskosten absetzen können – doch auch hier gelten gewisse Bedingungen und Regelungen. Übrigens war...

Anzeige

Lehrer – Bücher als Arbeitsmittel absetzen

Nachdem die Berufsgruppe der Lehrer ja nun jahrelang nachteilig behandelt wurde, was das Absetzen des Arbeitszimmers anging, sollten sie keine andere Möglichkeit auslassen, um möglichst viele Steuern zu sparen. Generell machen die Werbungskosten in aller Regel...

Elster Fehler und falsche Eingabe

Immer mehr Steuerzahler entscheiden sich dafür, das ElsterFormular für die Steuererklärung zu nutzen – für Selbständige ist die elektronische Abgabe der Umsatzsteuererklärung seit dem Jahr 2005 sogar Pflicht. Doch was passiert eigentlich, wenn man mit Elster...

Dienstwagen von der Steuer absetzen

Ein Dienstwagen oder Firmenwagen, sowie alle damit in Zusammenhang stehenden Fahrtkosten, können als Betriebsausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Aber: Vor allem für Arbeitnehmer kann der Firmenwagen / Dienstwagen schnell zu einer bösen Steuerfalle werden, denn...

Dienstreise mit anderen Fahrzeugen von der Steuer absetzen

Für Dienstreisen kann man nicht immer auf einen Firmenwagen oder Dienstwagen zurückgreifen – entweder weil dies logistisch unmöglich ist (z. B. eine Dienstreise von Europa nach Amerika), zu zeitaufwändig (z. B. Dienstfahrt Berlin Moskau) oder der...

Anzeige

Dienstwagen von der Steuer absetzen: private Nutzung

Bis zu welcher Höhe man den Dienstwagen von der Steuer als Betriebsausgaben absetzen kann und was als geldwerter Vorteil dem Einkommen hinzugerechnet wird und versteuert werden muss, hängt davon ab, wie hoch der Anteil der privaten...

Pauschaler Vorsteuerabzug – Berechnung in der Praxis

Diversen, vor allem künstlerisch bzw. kreativ tätigen, Selbständigen ist es erlaubt, die Vorsteuer mit Hilfe einer Pauschale, die sich zum einen an der jeweils gewählten Tätigkeit, und zum anderen am erwirtschafteten Umsatz orientiert, zu berechnen. Die...