Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Steuererklärung":

Steuererklärung – so verliert sie ihren Schrecken

Alle Jahre wieder stehen Arbeitnehmer vor der Aufgabe, die jährliche Steuererklärung (Was Sie noch alles über die Steuererklärung wissen sollten, im Lexware Unternehmerportal finden Sie Antworten) zu erledigen. Die meisten Abgabepflichtigen verbinden das Ausfüllen mit Qualen. Deshalb wird...

Anzeige

Alleinerziehende: Kein Splittingtarif

Das Ehegattensplitting ist immer wieder hart umstritten, jedoch ist die Rechtssprechungspraxis der Finanzgerichte hierzu mehr oder weniger eindeutig: Auch wenn Alleinerziehende durch das Ehegattensplitting erkennbar und deutlich benachteiligt werden. Trotz Benachteiligung Splittingtarif weiter zulässig Denn: Rein steuerlich, so...

Praxisgebühr ist keine Sonderausgabe

Die Praxisgebühr, welche von gesetzlich Versicherten beim Arzt bezahlt werden muss, kann laut einem Urteil des Bundesfinanzhofes nicht von diesen als Sonderausgabe in ihrer Steuererklärung angegeben und damit von der Steuer abgesetzt werden. Im Gegensatz zu...

Steuern Sparen: Steuertrick Überkreuzvermietung

Wann immer von Steuertricks die Rede ist, siehe unsere beliebte Serie, kann man sich sicher sein, dass das Finanzamt diese meist (und viel besser) kennt als man selbst oder bei einer starken „Überdehnung“ der geltenden Rechtslage...

Steuerberaterwechsel: Unterlagen müssen herausgegeben werden

Wer seinen Steuerberater wechseln möchte, der hat leider zu oft wieder mit Steuerberatern zu kämpfen, welche die Unterlagen ihrer ehemaligen Mandanten trotz fehlendem Mandats noch lange zurückbehalten bzw. nicht herausgeben wollen – und das, obwohl dies...

Anzeige

Werbungskosten: Sprachkurs absetzen

Sämtliche Kosten, die im direkten Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit stehen, können als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden – nur: dieser Zusammenhang muss auch subjektiv und tatsächlich bestehen und nicht nur „entfernt“. Das gilt auch...

Steuertrick mit Steuerklasse 3 und 5: Vorsicht!

Ehepartnern steht es frei sich statt für die Steuerklasse 4 auch für die Steuerklassen 3 und 5 zu entscheiden – der Vorteil: durch die unterschiedliche Verteilung der Freibeträge bleibt bei Paaren mit großen Gehaltsunterschieden mehr netto...