Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Steuern sparen":

Pendlerpauschale aktuell – Fahrtkosten absetzen

Die Arbeitnehmer mussten sich zwar lange gedulden, doch nun gilt sie wieder: die Pendlerpauschale, um die eine Zeitlang eine Menge Aufsehen veranstaltet wurde. Die Pendlerpauschale ist mit Hilfe des Verfassungsgerichts fest im Einkommensteuergesetz verankert, und berechtigt...

Anzeige

Der Sparerfreibetrag 2011

Der Begriff Sparerfreibetrag ist im Grunde veraltet, und mittlerweile durch einen neuen Begriff abgelöst worden, und zwar dem Sparer-Pauschbetrag. Doch nach wie vor besteht der „Sparerfreibetrag“ in den Köpfen der Steuerpflichtigen, auch wenn er eigentlich bereits...

Lohnsteuerkarte verloren – was nun?

Die Lohnsteuerkarte ist etwas, was jeder Arbeitnehmer in Deutschland benötigt, denn ansonsten kann der Arbeitnehmeranteil an der Lohnsteuer nicht auf korrekte Weise berechnet werden. Ausgenommen hiervon sind Minijobber bzw. geringfügig Beschäftigte – hier erfolgt eine pauschale...

Umsatzsteuer Voranmeldung ausfüllen und abgeben

Das Umsatzsteuergesetz wird in § 18 UStG geregelt. Konkret sagt es aus, dass Unternehmer, die nicht unter die Kleinunternehmerregelung fallen, zur Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung verpflichtet sind. Dem Namen entsprechend handelt es sich bei der Umsatzsteuervoranmeldung um...

Was kann ich in der Steuererklärung absetzen?

Die Frage, was man in der Steuererklärung absetzen kann, wird immer wieder gerne gestellt, denn schließlich ist jedem Steuerpflichtigen daran gelegen, möglichst wenig Steuern zu zahlen, da die Abgaben, die man an Vater Staat zu zahlen...

Anzeige

Computer absetzen in der Steuererklärung

Das Thema „PC absetzen“ sorgt immer wieder für Unstimmigkeiten zwischen den Finanzämtern und Steuerpflichtigen – klar ist der Fall einzig dann, wenn der Computer ausschließlich beruflich genutzt wird. Doch was, wenn der PC sowohl für den...

Betreuungskosten absetzen – so wird’s gemacht

Kinderbetreuungskosten gelten als diejenigen Aufwendungen, die Eltern, die berufstätig sind, haben, wenn sie ihre Kinder betreuen lassen. Diese Betreuungskosten können Steuerpflichtige in ihrer Einkommensteuererklärung als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben, als haushaltsnahe Dienstleistungen oder auch als Sonderausgaben absetzen....