- Steuerncheck.net - http://www.steuerncheck.net -

Steuerschulden mit einem Kredit begleichen

Während Angestellte und Arbeiter – falls überhaupt – eher niedrige Nachzahlungen an das Finanzamt leisten müssen, sieht dies bei Selbstständigen anders aus: Die nachzuzahlende Einkommensteuer kann durchaus einige tausend Euro betragen. Aus steuerlicher Sicht besteht der wesentliche Unterschied zwischen einem Arbeitnehmer und einer selbstständig arbeitenden Person in der Art der Steuerzahlung. Jedem Arbeitnehmer wird monatlich ein festgesetzter Satz vom Gehalt/Lohn abgezogen. Indes haben Selbstständige jedes Vierteljahr Steuervorauszahlungen zu leisten. Die Höhe der Vorauszahlungen basiert vornehmlich auf den im vorangegangenen Jahr gezahlten Steuern. Sollten die Einnahmen über Jahre hinweg keine großen Unterschiede aufweisen, ändert sich auch an der Festsetzung der Steuern kaum etwas. Das heißt, mit Zahlen der vierteljährlichen Vorauszahlungen sind die Steuerschulden größtenteils beglichen. Was zu tun ist, wenn es weniger gut läuft und Nachzahlungen anfallen, wird im Folgenden geklärt. Fakten zum Thema Steuernachzahlung finden Sie unter brutto-netto-rechner24.de/steuernachzahlung-was-tun-wenn-das-finanzamt-mehr-geld-fordert.html.

Kontaktaufnahme zwischen Finanzamt und Gläubiger

Sobald der Steuerzahler seinen Steuerbescheid vom Finanzamt erhält, erfährt er, wie hoch der nachzuzahlende Betrag ist und bis wann dieser bezahlt sein muss. Die Zahlungsfrist beträgt einen Monat, wobei der Zeitpunkt der Übergabe des Steuerbescheids der Tag ist, ab dem gezählt wird. Welche Möglichkeiten hat derjenige, der die Zahlung nicht binnen eines Monats leisten kann?

Jeder, der das Finanzamt um Zahlungsaufschub bitten möchte, sollte triftige Gründe vorbringen können – beispielsweise Krankheit oder Auswirkung von Hochwasser. Ähnliches gilt für die Beantragung einer Ratenzahlung: Auch in diesem Fall ist es erforderlich, dem zuständigen Sachbearbeiter die Unternehmenssituation darlegen zu können. Grundsätzlich müssen die Steuerschulden binnen 12 Monaten gezahlt sein.

Sicherlich besteht für den einen oder anderen die Möglichkeit, sich bei Verwandten oder Bekannten Geld zu leihen. Problematisch wird es aber dann, wenn vereinbarte Rückzahlungen nicht eingehalten werden (können). Nicht selten kommt es zu Streit und schlimmstenfalls zur Kündigung langjähriger Freundschaften. Die bessere Variante ist es zweifellos, einen Kredit bei einer Bank oder Sparkasse aufzunehmen und die Konditionen genau zu kennen.

Diese Kreditarten kommen in Frage

Sowohl die Höhe der Steuerschuld als auch die finanziellen Verhältnisse geben vor, welche Art Kredit in Betracht kommt. Gerade Existenzgründer können auf einen Kredit ohne Schufaabfrage angewiesen sein. Wissenswertes zu den Rahmenbedingungen hierzu ist unter afinu.de/privatkredit-noch-heute-ein-privatkredit-ohne-schufa-beantragen/ nachzulesen. Prinzipiell gilt, dass Schulden – insbesondere Steuerschulden – die Bonität des Antragstellenden herabsetzen. Leider muss der Kunde durchaus mit einer Kreditabsage rechnen, wenn er sich bei seiner Hausbank erkundigt. Auf dem freien Finanzmarkt stehen die Chancen wesentlich besser, einen Kredit in der gewünschten Höhe zu erhalten. Davon abgesehen kommt möglicherweise auch ein Kredit mit Bürgschaft in Frage. Durchaus üblich sind mittlerweile selbstschuldnerische Bürgschaften. Der jeweilige Bürge wird dem eigentlichen Schuldner gleichgestellt, und bei Zahlungsverzug kann sich das Kreditinstitut direkt an den Bürgen wenden. Unkomplizierter sind Kredite, die keine Bürgschaft erfordern. Sowohl der Dispositionskredit als auch der Ratenkredit bieten sich als Kredite an, um Steuerschulden zu begleichen. Aufgrund der hohen Zinsen ist das Ausschöpfen des Dispos aber nur zu empfehlen, wenn es sich um eher niedrige Beträge handelt. Schließlich werden durchschnittlich knapp 10 Prozent fällig, sobald das Konto überzogen ist. Auf jeden Fall finden sich in der Kategorie Ratenkredit Angebote mit erheblich niedrigeren Zinssätzen. Davon abgesehen hat der Kreditsuchende die Chance, sich für die Ratenhöhe und Laufzeit zu entscheiden, die am passendsten sind.

Voraussetzungen, die Kreditnehmer erfüllen müssen

Unabhängig davon, wofür der Ratenkredit benötigt wird, muss der Antragsteller üblicherweise mehrere Bedingungen erfüllen. Es handelt sich um folgende Voraussetzungen:

  1. fester Wohnsitz (vorzugsweise in der Bundesrepublik Deutschland)
  2. Volljährigkeit (bei Beantragung des Kredits muss der Kunde wenigstens 18 Jahre alt sein)
  3. sicheres Einkommen (Arbeitnehmer müssen die letzten Gehaltsabrechnungen vorlegen, Selbstständige und Freiberufler hingegen Steuerbescheide und Jahresabschlüsse sowie gegebenenfalls Prognosen)
  4. Kreditwürdigkeit des Antragstellers (insbesondere das bisherige Zahlungsverhalten sowie Art und Sicherheit des Jobs sind ausschlaggebend für die Bonität)
  5. Sicherheiten in Form von Immobilien, Lebensversicherungen und anderen Vermögensgegenständen. Sollten die verfügbaren Sicherheiten der Bank nicht reichen, kann sie verlangen, dass ein Bürge gestellt wird.

Das richtige Angebot auswählen

Einfacher, als mit sämtlichen Unterlagen von einem Kreditinstitut zum anderen zu gehen ist es, einen Kredit online zu beantragen. Die bequemste Art, unter Ratenkrediten mit guten Konditionen wählen zu können, besteht im Durchführen eines Online-Kreditvergleichs. Beispielsweise bietet sich das Onlineportal smava für einen derartigen Vergleich an. Unter Verwendung eines Kreditrechners bekommt man nur die Kreditangebote angezeigt, die den jeweiligen Vorgaben entsprechen. Zu diesem Zweck muss der Kreditinteressierte lediglich den erforderlichen Nettokreditbetrag und die bevorzugte Laufzeit eingeben. Umgehend werden die monatlichen Raten und der Zinsaufwand (bei Nennung des effektiven Jahreszinses) angezeigt. Sobald die vorteilhafteste Kombination aus Kreditbetrag, Laufzeit und Raten gewählt ist, müssen noch Fragen bezüglich der Wohnsituation und der Einkommensverhältnisse beantwortet werden. Schließlich hat der Kunde Gelegenheit, unter den Kreditangeboten auszuwählen, die für ihn maßgeschneidert sind und kann um Zusendung eines konkreten, kostenlosen Angebots bitten.