Kategorien:

Alle Artikel zum Thema "absetzen":

Werbungskosten: Kosten für nachfolgende Berufsausbildung absetzen

Kosten für eine Fortbildung, Weiterbildung oder Berufsausbildung sowie Kurse und qualifizierende Maßnahmen kann man von der Steuer als Werbungskosten absetzen bzw. sogar vor dem eigentlichen Antritt der Bildungsmaßnahmen in Form der vorweggenommenen Werbungskosten. Ausschlaggebend hierfür ist lediglich,...

Anzeige

Bewerbungskosten richtig von der Steuer absetzen

In der Steuererklärung können sämtliche Kosten, welche in Zusammenhang mit dem Beruf stehen, als Werbungskosten bei der Steuer geltend gemacht werden – und das gilt nicht nur für direkte Kosten, sondern auch für indirekte Kosten wie...

Pflegekosten absetzen: Pflegezusatzversicherung muss abgezogen werden

Trotz der Dienstleistungsfreiheit und den erwarteten günstigen Arbeitskräften vor allem im sozialen Bereich ist die Pflege im Alter alles andere als günstig. Auch wenn man die Pflegekosten von der Steuer absetzen kann, sorgen viele Menschen darüber...

Kredit ohne Schufa von der Steuer absetzen

Ein Kredit ohne Schufa gehört aufgrund der besonderen Vergabebedingungen nicht zu den günstigsten am Markt erhältlichen Krediten, jedoch kann dies auch von Vorteil sein, wenn es um steuerliche Vorteile geht, da man die recht hohen Tilgungskosten...

Außergewöhnliche Belastung: Essen auf Rädern

Viele ältere Menschen nutzen das Essen auf Rädern, welches von verschiedenen karitativen Verbänden angeboten wird, um sich so Alltagsarbeiten zu erleichtern. Fraglich war bisher, wie diese Leistung steuerlich zu betrachten sei – hier sorgt das Finanzgericht...

Anzeige

Kinderbetreuung: Welche Kosten kann man absetzen?

Deutschland braucht mehr Kinder – und Vater Staat versucht, diesen frommen Wunsch vor allem finanziell attraktiv zu machen. Neben dem Kindergeld und dem Elterngeld als direkte Förderungen und finanzielle Zuwendungen profitieren Eltern auch steuerlich von Kindern....

Arbeitgeber fördert Fitness – steuerpflichtig!

Dass es seinen Angestellten und Mitarbeitern gut geht, liegt im Interesse jedes Arbeitgebers, denn kranke Mitarbeitet kosten Geld. Viele Arbeitgeber gehen in letzter Zeit deswegen vermehrt dazu über, schon aus eigenem Interesse, Gesundheitsprogramme für ihre Mitarbeiter...