Kategorien:

Artikel aus der Kategorie "Steuern sparen":

Spesen: Keine Rechnung, keine Absetzbarkeit

Nachdem das Finanzgericht Düsseldorf vor kurzem den steuerlichen Abzug von Bewirtungskosten auch dann für zulässig erklärte, wenn keine ordentliche Rechnung vorgelegt werden kann, ruderte der Bundesfinanzhof jetzt wieder zurück und hob das Urteil auf. Grund: Das...

Anzeige

Solarleasing: Geldanlage und Steuersparmodell in einem

Wer auf der Suche nach einem steuerparenden Modell zur Geldanlage ist, den verschlägt es oft weit ins Ausland: Denn in Deutschland gibt außer Anlagemodellen, die als Altersvorsorge gedacht und unter bestimmten Bedingungen steuerbegünstigt sind (siehe: Steuern sparen...

Immobilien: Kosten für Grundstücksverkauf nur bei Erfolg absetzbar!

Eigentümer eines Grundstückes, welche dieses vermieten oder verpachten und somit Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung erzielen können Kosten, die mit dem Verkauf eines vermieteten Grundstückes in Zusammenhang stehen, nur dann steuerlich gewinnmindernd als Werbungskosten geltend machen,...

Alleinerziehende: Kein Splittingtarif

Das Ehegattensplitting ist immer wieder hart umstritten, jedoch ist die Rechtssprechungspraxis der Finanzgerichte hierzu mehr oder weniger eindeutig: Auch wenn Alleinerziehende durch das Ehegattensplitting erkennbar und deutlich benachteiligt werden. Trotz Benachteiligung Splittingtarif weiter zulässig Denn: Rein steuerlich, so...

Besuchsfahrten von Geschiedenen zu Kindern nicht absetzbar

Geschiedene Elternteile können Kosten die ihnen für die Besuche ihres Kindes beim fürsorgepflichtigem Elternteil entstehen nicht in Form der außergewöhnlichen Belastungen von der Steuer absetzen. Damit bekräftigte der Bundesfinanzhof die bisherigen Urteilssprüche, dass Umgangskosten des Elternteils...

Anzeige

Abbruchkosten von der Steuer absetzen

Wenn eine Immobilie abgerissen wird, unabhängig davon ob komplett oder nur teilweise, entstehen dadurch unweigerlich Kosten. Diese Abbruchkosten können im Abbruchjahr von Selbständigen als Betriebsausgaben von der Steuer abgesetzt werden, aber auch von Privatpersonen, sofern es...

Praxisgebühr ist keine Sonderausgabe

Die Praxisgebühr, welche von gesetzlich Versicherten beim Arzt bezahlt werden muss, kann laut einem Urteil des Bundesfinanzhofes nicht von diesen als Sonderausgabe in ihrer Steuererklärung angegeben und damit von der Steuer abgesetzt werden. Im Gegensatz zu...