Kategorien:

Alle Artikel zum Thema "absetzen":

Darlehenszinsen als Werbungskosten von der Steuer absetzen

Ein Darlehen kann man normalerweise nicht als Werbungskosten von der Steuer absetzen und somit auch keine anderen Kosten, die mit einem Darlehen in Zusammenhang stehen, wie beispielsweise die Darlehenszinsen. Hier gibt es jedoch eine Ausnahme –...

Anzeige

Vorfälligkeitsentschädigung als Werbungskosten von der Steuer absetzen

Als Vermieter hat man verschiedene Möglichkeiten, um Steuern zu sparen, denn die Werbungskosten, die im Rahmen der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung geltend gemacht werden können, umfassen eine große Bandbreite an verschiedenen Kosten und Kostenpunkten, die...

Führerschein als Werbungskosten von der Steuer absetzen

Der Führerschein ist heute bei den meisten Berufen Pflicht und sollte man diesen nicht besitzen, häufig auch ein Grund, einen Arbeitnehmer nicht einzustellen, da für den Arbeitgeber das Risiko besteht, dass der Arbeitnehmer bei einem Ausfall...

Pflege von der Steuer absetzen

Wer zuhause in den eigenen 4 Wänden Angehörige pflegt und pflegen lässt oder als Pflegebedürftiger im eigenen Haushalts gepflegt wird, kann die Kosten hierfür von der Steuer absetzen in Form der haushaltsnahen Hilfe. Diese können jedoch...

Außergewöhnliche Belastungen: Krankheitskosten von der Steuer absetzen

Bisher galt, dass man Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung nur dann von der Steuer absetzen kann, wenn die Notwendigkeit und die medizinische Indikation durch ein Attest eines Amtsarztes, durch ein Gutachten oder durch einen öffentlich-rechtlichen Träger bescheinigt...

Anzeige

Vorsicht beim Absetzen von Arbeiten

Wer einen Handwerker oder eine haushaltsnahe Dienstleistung (z. B. ein Kindermädchen oder Putzfrau) in Anspruch nimmt, kann diese Kosten je nachdem zwar von der Steuer absetzen, aber hier gelten neben den Höchstbeträgen auch andere Einschränkungen,...

Kosten für Haushaltshilfe von der Steuer absetzen

Noch ist es möglich, auch wenn die Bundesregierung plant, einen Riegen vorzuschieben: das Absetzen der Kosten für eine private Haushaltshilfe. Denn eine solche Haushaltshilfe fällt in den Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen, deren Absetzbarkeit ursprünglich eingeführt wurde,...